* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
GittaW
Gast






BeitragVerfasst: So 09 Apr, 2006 16:48  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo zusammen,

ich hoffe, Ihr nehmt mir diese Eigenwerbung nicht übel Embarassed

http://www.gitta-warnemuende.de/news01.html

Da die Meldung schon ein wenig "älter" ist, bitte nach unten scrollen auf den 01.04.2006

@Isis

Hier ist ein Foto von der Grabungsstelle

http://www.csic.es/prensa/fotografias/djehuty/djehuty6.html

Ich kann leider nicht identifizieren, wo genau das ist. Habe schon alle Fotos durchgesucht.

Gitta


  
GittaW
Gast






BeitragVerfasst: So 09 Apr, 2006 17:09  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Sorry, war das falsche. Hier das richtige Foto

http://www.csic.es/prensa/fotografias/djehuty/djehuty9.html

Gitta

(Könnte vielleich jemand den vorigen Beitrag rausschmeißen, danke)


  
Dr. Karl H. Leser
Gast






BeitragVerfasst: So 09 Apr, 2006 18:15  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hi Isis,

wir waren zusammen da schon mal in der Nähe. Das Grab des Djehutj, TT11, liegt südlich von der Polz-Ausgrabung.

Wir waren bei Roy und Shuroy, ihr seid dann anschließend über den Huügel gedackelt. Ich war kurz bei TT11, um zu sehen, was da los war (war damals aber geschlossen) - ev. wart ihr da dann schon wieder zuürck.

Iufaa


  
Uli
Administration



Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 12542
Wohnort: Köln
germany.gif
BeitragVerfasst: So 09 Apr, 2006 18:38  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

GittaW hat folgendes geschrieben:

(Könnte vielleich jemand den vorigen Beitrag rausschmeißen, danke)


erledigt Mr. Green

Gruß
Uli

_________________
www.aegypten-reiseforum.de

 Geschlecht:Weiblich  OfflinePersönliche Galerie von UliBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerMSN Messenger
Isis
Administration


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 14794
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 10 Apr, 2006 12:15  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam

so nun habe ich auch mal meine bilder durchsucht da wir dieses jahr ja wieder bei roy und shu-roy waren und ich mich an keine andere grabung außer die von D. Polz erinnern konnte.


das hier war die grabung im november 2004

Image

und hier waren wir im November 2005
man kann schon gut die terrassenförmige grabung erkennen, aber das ist ja noch auf dem gebiet von D Polz, also hat das auch nix mit der spanischen grabung zu tun.


Image

Image

und hier haben wir noch ein blick in die richtung wo das grabungsareal sein soll.

Image


ich sehe schon gitta, wir haben nun noch einen punkt den wir bei der expedition luxor 2006 abarbeiten müssen nach dendera Smile
unsere liste füllt sich doch wieder Smile



ma salama

...isis....

@Dr. Karl H. Leser.... nun weis ich auch wo du dich auf einmal rumgetreiben hast Smile wärend wir mal wieder löcher in den bergen gesucht haben.

_________________
Image
webmaster / admin of

www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Suchua
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 740
Wohnort: Cologne
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 10 Apr, 2006 14:15  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo ISIS ,
Shocked Shocked Shocked
leider muss ich dich etwas korregieren mit den Bildern , sie zeigen zwar unsere Tour in November aber nicht die richtige Grabung. ich weiß wir haben dort nur diese eine Grabung wahrgenommen und sonst nichts gesehn. ( nur die direkt/neben dem Grab von Shuroy
Die entsprechende Grabung müsste genau hinter unserer Grabung, hinter dem leichten Hügel sein. Unsere Terassengrabung ist bergansteigend zum Berg auf dem Bild und auf dem Bild von Gitta liegt die Grabung zum Berg hin aber terrassenförmig nach unten in die Erde hinein.

Aber wie weit sie von unserer Exkursion entfernt ist, siehst Du entsprechend auf folgendem Bild

Link:
http://www.csic.es/prensa/fotografias/djehuty/djehuty8.jpg

Der Zugang zu Shuroy und Roy wo wir hochgegangen sind , liegt links - vorne an der Strasse - glatte Fläche mit den Steinen gesäumter Weg -- (über das Zeltdach gepeilt bis zur Strasse).

Wir sind dann anschliessend unten an der Strasse auf dem Weg zum Hotel direkt dran vorbeimarschiert und haben es nicht gesehn, von Unten wahrscheinlich kaum Sichtbar wenn man nicht weiss wo es liegt, -- so etwa im mittlerern Bereich ders Hügels und in den Berg reingebaut , dann sieht man es auch nur von oben.


hier nochmal die Sicht von der Strasse aus - vom November
Image


----------------------------------

ach waren das schöne Temperaturen und ein paar schöne Tage ........ mmmmmmhhh ich gerate ins Schwärmen --
ich könnte schon wieder Grins Grins Cool Cool

_________________
es grüsst

Suchua

   OfflinePersönliche Galerie von SuchuaBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
GittaW
Gast






BeitragVerfasst: Mo 10 Apr, 2006 16:01  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hallo Isis, hallo zusammen

Zitat:
ich sehe schon gitta, wir haben nun noch einen punkt den wir bei der expedition luxor 2006 abarbeiten müssen nach dendera


Inzwischen ist noch etwas dazu gekommen: Schlüssellochsuche in Karnak Laughing

http://www.blue-semirames.de/wbb2/thread.php?postid=1895#post1895

LG
Gitta


  
Isis
Administration


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 14794
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 10 Apr, 2006 16:36  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam suchua

ja wenn die die grabung soooo gut vor uns verstecken Smile
na wäre das ein "nur" ein loch gewesen hätte ich als "löcherkrabbelnde" isis es natürlich bestimmt gleich gefunden Smile

nun haben wir auf jedenfall wieder mal grund in die ecke auf der westbank zu kommen.

ma salama

...isis....

_________________
Image
webmaster / admin of

www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6288

blank.gif
BeitragVerfasst: So 23 Apr, 2006 06:33  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Kulturminister Farouk Hosni hat bekannt gegeben, dass in Karnak zwei weitere Funde gemacht wurden, einer davon in der Nähe vom Obelisken von Hatschepsut.

Einer der Funde besteht aus neun Artefakten aus purem Gold, die Inschriften von Thutmosis III tragen. Der zweite Fund gehört Hatschepsut und Thutmosis III.
Die Funde sollen ins Luxormuseum gebracht und dort ausgestellt werden.

Quelle: SIS, 22.04.06
http://www.sis.gov.eg/En/EgyptOnline/Culture/000001/0203000000000000000613.htm

Ä-Blatt:
http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?action=newsshow&ntag=060421213627

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6288

blank.gif
BeitragVerfasst: So 23 Apr, 2006 07:08  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Auf der Homepage von KV63 gibt es neue Bilder aus dem Grab, die u.a. einen kleinen Kindersarg zeigen.
Hier der Link:
http://www.kv-63.com/pages/2/index.htm

Auf der Homepage werden auch regelmäßig neue Infos veröffentlicht:
http://www.kv-63.com/pages/1/index.htm

Alle, die im Sommer nach Luxor fahren, könnten noch Glück haben und die Arbeiten sehen: diese gehen solange weiter, bis das Grab geräumt ist. Man hat Angst, dass mögliche Regenfälle den Inhalt zerstören könnten.

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6288

blank.gif
BeitragVerfasst: Di 02 Mai, 2006 19:21  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Daniel Jackson hat folgendes geschrieben:
Ich leg mal gleich mit einer Nachricht des SIS los, die mehrere interessante News enthält...

- Im Mutbezirk des Karnaktempels wurde eine Statue von Ti, einer Frau von Amenhotep III gefunden.

(...)

Quelle: SIS 24.01.06
http://www.sis.gov.eg/En/EgyptOnline/Culture/000001/0203000000000000000557.htm

(...)



Ich Urlaubsblog hatte ich bereits erwähnt, dass ich im ägypt. Museum war, als die Statue dort verladen wurde. Wer ein paar Fotos davon sehen möchte, kann sich mal den Bericht anschauen...
http://drdanieljackson.dr.funpic.de/kairo/teje/teje1.php

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 14794
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 03 Mai, 2006 08:24  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

salam DJ

auf der ersten seite das dritte bild ....
ist das nicht der container mit dem röntgengerät das siemens dem staate agypten geschenkt hatte für die ntersuchung von mumien (tut-anch-amun) ????

ma salama

....isis....

_________________
Image
webmaster / admin of

www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6288

blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 03 Mai, 2006 10:26  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

So ist es. Es stand auch groß drauf, dass es sich um eine großzügige Spende von National Geographic und Siemens handelt. Wink

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Weltenbummler



Anmeldungsdatum: 10.10.2004
Beiträge: 6288

blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 10 Mai, 2006 18:09  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das Grab des Neferhotep wurde mit einem Laser gereinigt.

Genaue Infos:
http://www.fraunhofer.de/fhg/press/pi/2006/05/Mediendienst52006Thema4.jsp

_________________
Autor des Reiseführers "ÄGYPTEN - DAS NILTAL von Kairo bis Abu Simbel"
Geschichten aus und über Ägypten: Toms-Notes.com

   OfflinePersönliche Galerie von Daniel JacksonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Luxor
Gast






BeitragVerfasst: So 14 Mai, 2006 11:59  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ja, Ihr seit zwar alle bei den Gräbern, aber ich sende mal Neuigkeiten aus der Stadt Luxor !

Hier ist momentan kein normales Leben möglich,
Der ganze Ort ist eine Baustelle und es gibt in der City keinen sicheren Weg.
Bauen und malern was das Zeug hält.

Die Bahnhofstaße sieht aus wie Kriegsende !
Man erweitert sie in der Breite zur Fußgänger-Meile. Häuser werden abgerissen etc.
Luxor also selbst Chaos - Dreck, Staub und Lärm !
Die Basarmeile wird mit riesigen Pergolen überdacht und gefliest.
Der Einheimischenbasar soll verlegt werden, worüber Stadtväter aber noch streiten.
Gleiches mit den Ausgrabungen der alten Spinxallee - hier will man alle Straßen und Gebäude entfernen und die rund 3 KM lange Strecke ausgraben ! Auch hier noch Unklarheiten bei der Regierung !

Alle Häuser erhalten einen neuen sonnenfarbenen Anstrich.

Aber,es wird sehr schön wenn dann (insha alla) in nächster Zeit alles fertig ist.
Milliarden sind von Kairo gekommen und es geht richtig rund !

Das hatte auch im Winter zur Folge, daß viele Ägypter in Luxor mächtig Probleme mit Atemwegserkrankungen bis hin zur Lungenentzündung hatten.
Das bleibt nicht aus, wenn die City nur aus Bau-Dreck und aufgewirbelten Staub besteht und die Abwehrkräfte im Keller sind !

Wie lange das Bauen andauert ?
Von offizieller Seite soll der Wahnsinn zum Sommerende fertig sein.

Von meiner Seite gesehen, könnte es passen, denn die wühlen wie die Ameisen.
Jedoch wird es mit den kleinen Arbeiten immer weitergehen.
Und die Spinxalle fällt ja nicht so direkt in City-Nähe.
Somit kann ich mir vorstellen, daß es ab Winterzeit, auch die Reisezeit für Luxor, alles im schönen Glanze erleuchtet.
------------------------------------------------------

Noch etwas zu Preise in Luxor ! Insider !
Luxor ist nicht das "Rote Meer"
Also laßt einfach die Euro stecken, weil damit die Preise versaut werden !
Ihr schaukelt von Jahr zu Jahr den eigenen Kurs hoch und alles wird durch Euch selbst teurer weil man es dann lässig fordert !
Somit tut Ihr Euch keine Freude, denn Ägypten muß bezahlbar bleiben für Euch !
Schaut in die Welt und erkennt es selbst !
Ich nenne nebenbei hier nur Italien und Spanien !

Öffentliches Klo = reicht 50 Piaster und nicht 50 Cent oder gar 2 Euro !
Man sieht es am Airport, daß da kranke Touris 2 Euro für Pipi geben ! IRRE ! Was geben die wohl in 2 Jahren ? Der Boy da hat dann mehr als ein Beamter mit Nebenjob !
Hotel pro Bett ein Pfund und nicht Euro !
Taxi vom Sheraton z.B. 10 LE und nicht 20 - die Fahrer warten nur auf dumme, da sie sich alle einig sind. Dann ignorieren - Kutsche oder laufen, die betteln für 10 LE am nächsten Tag eh !, da es nur 5 LE kostet bis zur City für Ägypter.
Flughafen von City nur 30 LE, da es nur 20 LE für Ägypter kostet.
Minibus, wenn man die Strecke kennt, 25 Piaster - gebe bitte 1 LE/Pers. dann ist das OK !
Kutsche 5 LE. Ist die Strecke länger, gib noch etwas für das Pferd.
Und ...alles nur immer ägyptische Pfund, die hier angesprochen sind.
Achte auf den Zustand von Kutscher (Alkohol,Haschisch) Pferd und Kutsche. Es sollte alles gepflegt und sicher sein für dein Wohl !

Zigaretten !
Marlboro aus orig. Ägypten kosten 75 LE die Stange (Kartusch) und nicht mehr !!!
LM orig. aus Ägypt kosten 45 LE (Kartusch) und nicht mehr !!!
Achte auf den Inhalt - außen steht ägyptisch - innen ist ein anderer Aufkleber. Stroh kannst Du selbst ernten !
LM mit weißen Seitenaufkleber oben auf der Schachtel - "Duty free" kann man darauf mit erlesen kann man rauchen, weil genau so gut, kosten aber dann nur 30 LE., weil Schmuggelware innerhalb junger Ägypter von Free-Shop zu Shop.
Sieht man erst wenn man die Stange vor Ort öffnen läßt, bevor man bezahlt !
Bei allen Problemen mit Zigaretten weiter gehen oder wenn man schon bezahlt haben sollte, die Polizei mit ins Spiel bringen und drohen sie zu holen. Geld zurück!
_______________________________
Ganz wichtig ! Finger weg !
Man versucht neuerdings sogenannte Kunstschätze in Kleinformat auf den Touristen-Schwarzmarkt anzubieten. Mini-Mumien, Scarabäus, Taler, etc !
Was das heißt, spar ich mir ! Grabraub ? - Knast in Ägypten !
Findige Leute imitieren das Zeug !
Man legt es in Feuer, steckt es Tage lang in Nilschlamm, zerkratzt und beschädigt es, legt es wieder in Feuer etc. !
Keine Mensch kann sagen ob echt oder nicht, da nur der Wissenschaftler mit seiner Technick die Herkunft und den Wert bestimmen kann, weißt Du nicht was da vor Dir liegt. Strafbares auf jeden Fall, denn der Zoll sperrt Dich weg. und Deine Tausender sind futsch !
Hier oder da - wo man es findet ist egal, denn Du hast Kunstwerke bei Dir, womit Du Dich strafbar machst !
Überlaßt das denen die von staatlicher Stelle dazu berufen sind und es frei geben für die ganze Welt ! Somit wird auch der Graubraub sein Ende finden !
Und ... Du bist ab Kauf von Deinem Verkäufer erpressbar !
Finger weg !
______________________

Mich hat es immer angek...., wenn ich bei Einkäufen und Fahrten übers Ohr gehauen wurde !
Ist aber überall auf der Welt so, denn alle Menschen sind nicht gleich.
Gott sei dank !
Paßt gut auf Euch auf, denn das gesamte Luxor und Theben/West mit seinen Kunstschätzen ist ein schönes Reiseziel und sollte so oft man kann besucht werden.
Gruß


  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.1250s ][ Queries: 20 (0.0449s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de