* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Isis
Administration


Alter: 50
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15558
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 15 März, 2007 18:20  Titel:  MS ( M/S ) Nile Story mit Big Xtra  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

elke one hat folgenden Bericht geschrieben:



Hallo,

zuerst möchte ich euch sagen, dass die Nil-Kreuzfahrt sehr, sehr schön war.

Unser Reisebericht:

Dienstag 27.02.2007

Um 3.30 Uhr kamen war am Frankfurter Flughafen an und konnten am Schalter schon die ersten Bekanntschaften machen. Wir lernten zwei Ehepaare aus Mannheim kennen, die die Reise vom „Mannheimer Morgen“, eine Zeitung, geschenkt bekommen hatten. Wie sich später heraus stellte, kamen ca. die Hälfte der Mitreisenden aus Mannheim.
Unser Flugzeug (Boeing 737 von Futura) war in der Tat sehr eng, aber für einen 4 – 5 stündigen Flug geht das schon mal. Der Flug war ruhig, nach dem Start wurde der Film „Der Teufel trägt Prada“ in deutscher Sprache gezeigt.
Auf dem Flughafen von Luxor mussten wir bei der Passkontrolle noch eine Karte mit unseren Personaldaten ausfüllen, was ungefähr eine halbe Stunde dauerte bis alle dran waren. Aber was soll’s, wir haben ja Urlaub. Vor dem Flughafengebäude warteten schon unsere Busse, im Bus wurden die 30,-- € Visumgebühr eingesammelt. Während der 10minütigen Fahrt stellte sich unser Reiseleiter vor, der sehr gut deutsch sprach.
Das Bild von den vielen Schiffen, die am Ufer des Nils lagen und auf die neuen Passagiere warteten, war beeindruckend.
Wir hielten direkt vor der Cheops. Die Cheops ist ein Schiff im alten Stil mit viel Holz. In der Bar gab es zur Begrüßung den traditionellen Malvetee und dort fand auch die Zimmereinteilung statt. Und genau da hat sich für uns der Reiseverlauf drastisch aber zu unseren Gunsten verändert.
Ich schrieb am Anfang von den beiden Ehepaaren die zusammen diese Kreuzfahrt machen wollten. Eins der beiden Ehepaare wurde auf einem anderen Schiff untergebracht. Das gab natürlich Aufregung und Ärger. Da die Cheops total ausgebucht war, konnte die Angelegenheit nur geklärt werden, wenn es zwei Passagiere gab, die von der Cheops auf die „Nil-Story“ wechselten. Wir waren die Ersten die gefragt wurden und da die Nil-Story auch noch das bessere Schiff war, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und haben gewechselt. Mehr kann ich nicht von der Cheops berichten, außer, dass die Gäste, die wir auf dem Rückflug wieder gesehen haben, recht zufrieden waren. Das Essen war gut, es gab (bei Verzicht auf Salat) keine Magen-Darm-Probleme.
Allerdings wurde uns erzählt, dass ein älteres Ehepaar, trotz Zusatzbuchung Mittel- oder Oberdeck, im Unterdeck untergebracht wurde, dort war es laut und es roch nach Öl. Diese Leute waren wohl sehr unglücklich über ihre Wohnsituation.

Wir waren nun auf der Nil-Story einem 5 Sterne de Luxe Schiff (beste Kategorie), ein neues
modernes Schiff. Unser Zimmer war auf dem Oberdeck direkt hinter dem Kapitän mit einer
großen Glas-Schiebetür mit herrlichem Ausblick.

Beim Reiseverlauf muss man sagen, dass er sich jederzeit ändern kann. Aber das ist nun einmal so in Ägypten und am Besten nimmt man es gelassen hin, denn letztendlich bekommt man trotz Änderungen alles zu sehen.

Wir legten sofort ab und nahmen Kurs auf Esna um gleich am frühen Morgen durch die Schleuse zu fahren, das hat aber nicht geklappt.


Mittwoch, 28.02.2007

Also lagen wir stundenlang vor der Schleuse und warteten auf die Freigabe der Durchfahrt. Bei bestem Wetter genossen wir die Sonnenterasse und wurden von Einheimischen in kleinen Booten unterhalten, die alles Mögliche verkaufen wollten. Unter anderem Galabis (landesübliche Kleidung), Kaftane, Tischdecken, Schals usw.
Das war ein Spektakel, die Waren wurden in Plastikbeutel nach oben auf das Sonnendeck geworfen, dort von den Gästen begutachtet und anprobiert um darauf hin mit den Händlern in den Booten von oben nach unten über den Preis zu verhandeln. Letztendlich steckt man den Geldbetrag in den Plastikbeutel mit den Waren die man nicht haben möchte und wirft das Ganze nach unten zurück in die Boote. Das macht richtig Spaß. (Am Abend fand dann eine Galabiparty statt, und die Gäste erschienen in ihrem neu erworbenen Gewand.)

Gegen Mittag fuhren wird durch die Schleuse, das Programm wurde geändert, sodass wir nun nur nach Edfu fuhren, wieder auf der Sonnenterrasse liegend und die Landschaft genießend, im Hintergrund aus dem Lautsprecher sanfte Töne einer Panflöte. Wir sind im Paradies. Endlich am Abend unsere erster Ausflug, die Besichtigung des Horus-Tempels in Edfu. Der Tempel war beleuchtet und wir schwer beeindruckt, unser Reiseführer erklärte anschaulich und in einem hervorragendem deutsch.
Am Abend dann die Galabiparty und Weiterfahrt nach Assuan. (Kom Ombo werden wir aus Zeitmangel auf der Rückfahrt anlaufen).

Donnerstag 01.03.2006

In der Nacht Ankunft in Assuan.
Früh am Morgen geht es los, 6.30 Uhr Frühstück und dann zur Besichtigung des Staudamms des Nassersees, des unvollendeten Obelisken, Bootsfahrt zur Insel Angilika mit Besuch des Philae-Tempels.. Wieder war alles sehr beindruckend, man kommt aus dem Staunen nicht mehr raus.

Freitag, 02.03.2007

Tag zur freien Verfügung. Wer wollte konnte den Ausflug nach Abu Simbel buchen. Mein Mann hat diesen Ausflug gebucht. Morgens um 3.00 Uhr wurde geweckt, um 4.00 Uhr Abfahrt im klimatisierten Bus - ca. 2,5 Stunden durch die Wüste. In Abu Simbel hielten sie sich ca. 1,5 Stunden auf, Besichtigung und Erklärungen unseres Reiseführers. Begeisterung von Seiten meines Mannes, da wollte er schon immer mal hin und es hat sich gelohnt. Zurück in Assuan wurde eine „Parfumfabrik“ aufgesucht. Nach einer ausführlichen Erklärung bot sich die Gelegenheit Geld für Parfum und diverse Essenzen, Heilmittel aus zu geben. Zum Mittagessen waren wieder alle an Bord. Am Nachmittag besuchten wir die Botanische Insel. So eine Felukenfahrt (kleines Segelschiff) hat schon was abenteuerliches, aber irgendwie kommen alle an.
Ein befreundetes Ehepaar hat anstelle des Abu Simbel Ausfluges das legendäre „Old Cataract Hotel“ besichtigt, im dem schon Agatha Christie übernachtet hat und dort sich ihre Inspiration für das Buch „Tod am Nil“ holte.

Samstag, 03.03.2007

Rückfahrt nach Luxor mit kurzem Stop in Kom Ombo.
Wieder den ganzen Tag auf dem Sonnendeck verbringend, die Landschaft genießend, denn den Großteil dieser Fahrt hatten wir auf dem Weg nach Assuan in der Nacht verbracht. Panflöte im Hintergrund, das Schiff gleitet langsam auf dem Nil entlang, das Panorama ist herrlich.
Am Abend Besichtigung des Sobek-Tempels in Kom Ombo und Weiterfahrt nach Luxor.

Sonntag, 04.03.2007

Frühstück um 7.00 Uhr, 7.30 Uhr Abfahrt mit dem Bus. Zuerst besichtigten wir die Memnon-Kolosse, danach ging es weiter zum Tal der Könige. Toll. Ich will hier gar nicht zu viel beschreiben, es ist beeindruckend.
Weiterfahrt zum Hatschepsut-Tempel (dort war 1997 der Terroranschlag), kurzer Stop in einer Alabaster-Fabrik, macht richtig Laune dort, es gibt sehr schöne Dinge zu kaufen.

Fakultativ am Nachmittag Kutschfahrt durch Luxor und am Abend Licht und Ton im Karnak-Tempel.

Montag, 05.03.2006

Besichtung des Karnak—und Luxor-Tempels. Am Nachmittag zur freien Verfügung.

Gegen 22.00 Uhr werden unsere Koffer vor unserem Zimmer abgeholt und gegen 22.30 Uhr geht es per Bus zum Flughafen Luxor. Einchecken geht schnell und gut. Duty Free Shop und noch andere Geschäfte laden zum Einkaufen ein, noch einen Kaffe trinken , dann müssen wir auch schon los zum Flugzeug.

Dienstag, 06.03.2006

Das Flugzeug startet pünktlich, der Flug ist ruhig der Film gut. Ankunft in Frankfurt um 5.10 Uhr. Es war richtig schön, und wir würden diese Reise jederzeit wieder machen.


Anmerkung

Die ganze Organisation ist super. Alles wird auf die Gäste abgestimmt. Das Essen sehr gut und abwechslungsreich. Die Ägypter alle sehr freundlich.
Viel Polizei und an jedem Tempel Kontrollen, jedoch auch dort alle sehr freundlich.

Liebe Grüße Elke


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=73764#73764

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 50
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15558
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 19 März, 2007 19:50  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Isis hat folgenden Bericht geschrieben:


salam

hier die bilder von elke one


Image


Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=73983&highlight=#73983

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.1423s ][ Queries: 20 (0.0647s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de