* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: So 25 Apr, 2004 15:16  Titel:  Makadi Beach  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Christiane2 hat folgenden Bericht geschrieben:



Hallo,

leider ist mein wunderschöner Ägyptenurlaub schon vorbei. Die Umstellung auf den Arbeitsalltag fällt mir sehr schwer.

Wir waren vom 11. bis 25. 03. in Ägypten. Die erste Woche verbrachten wir am Nil. Hierzu habe ich einen Bericht im Bereich Fragen über Ägypten geschrieben.
Die 2. Woche waren wir im Hotel Makadi Beach in der Makadi Bay.
In der Makadi Bay gibt es grundsätzlich nur schöne Hotels. Das Iberotel Center mit seinem Marktplatz und den mittlerweile 5 Hotels hat mir sehr gut gefallen. Von allen Hotels fand ich persönlich das Makadi Beach am schönsten wobei ich einschränken muss, dass ich das Essen bzw. die Shows oder auch Zimmer in den anderen Hotels nicht beurteilen kann.

Mir gefiel die Lage und die gesamte Anlage des Makadi Beach besser als z.B. die des Makadi Oasis. Wir hatten ein Zimmer auf der 2. Etage (gleichzeitig die oberste Etage) mit direktem Meerblick. Die Zimmer waren aus der Sicht mancher Gäste etwas spartanisch, gefielen mir aber besonders gut, da sie landestypisch und gemütlich waren. Ich mag sehr gerne Eisenmöbel bzw. Holzmöbel.
Das Makadi Beach hatte einen eigenen Strandbereich, der größer als der der anderen Hotels war. Am meisten Platz hatten jedoch die Hotels Le Meridien oder Fort Arabesque, da es dort in 2. Reihe (noch) keine Hotels gab.
Das Essen im Buffetrestaurant war gut, jedoch vermissten wir besonders gute Fischgerichte. Wir hatten Gott sei Dank den Pharao Club gebucht und konnten dann auf das orientalische Restaurant und vor allem das Beach Restaurant (ohne zusätzliche Kosten) ausweichen. Im Beachrestaurant waren wir jeden Mittag und aßen frisch gegrillten Fisch. Abends gab es dort ein Gala Dinner und auch sonst konnte man abends hervoragend dort essen. Das orientalische Restaurant sollte man auf jeden Fall ausprobieren. Tipp: bequeme Kleidung anziehen, da man sehr tief sitzt. Vor allem gab es in den vorgenannten Restaurants nicht die Hektik wie im großen Buffetrestaurant. Aber auch das Buffetrestaurant war sehr gemütlich da landestypisch eingerichtet, nur halt etwas mehr Betrieb.
Jeden Abend gab es ein schönes Geschenk im Zimmer und das Personal war allgemein aufmerksam.
Zu den Baustellen: In der Bucht sind zur Zeit 15 Baustellen. Rechts neben dem Hotel befanden sich 2 oder 3 Baustellen noch teilweise im Rohbau. Unser Zimmer lag an der Seite der Baustellen aber wir hörten so gut wie gar nichts von Baulärm. Was uns bedeutend mehr störte war ein nächtlicher Lärm von einem Nachbarhotel. Wir denken vom Club Makadi. Extrem laute Ansagen durch ein Mikro mit Musik, obwohl in unserer Anlage ab 23.oo Uhr absolute Ruhe herrschte.
Die Temperaturen lagen so bei 22 bis 28 Grad. Das Wasser war mit 23 Grad schon sehr angenehm und wir hatten öfters geschnorchelt. An einem Tag herrschte Windstille und dadurch gab es extrem viele allerdings harmlose Quallen im Wasser.
Außer deutschen Urlaubern waren nur russische Urlauber im Hotel. Mich störte es weniger aber andere Gäste beschwerten sich über das Benehmen der Russen (hinsichtlich deren Essensverhalten).
Verwundert hatte mich schon, dass am Restaurant ein Hinweisschild darum bat abends korrekte Kleidung (keine Jogginganzüge) anzuziehen.
(Manche gingen im Bademantel zum Mittagessen).
Absolutes Chaos herrschte in Hurghada am Flughafen bei der Abreise.
Ich glaube der Flughafen müsste unbedingt erweitert werden. Auch viel mir auf, dass in Hurghada ebenfalls extrem viel gebaut wird. Hurghada hat mir nachdem ich bereits am Nil war nicht besonders gefallen.

Liebe Grüße
Christiane2

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
Christiane2 `s Hotelbericht vom Makadi Beach

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de



Zuletzt bearbeitet von Isis am Fr 20 Jul, 2007 13:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 18 Jun, 2004 11:46  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Himbeere hat folgenden Bericht geschrieben:

Hallo Makadi-Beach-Besucher!!

Neuigkeiten LIVE aus dem Hotel!!

Bauarbeiten
Bei unserer Anreise am Dienstag, den 15.06. waren Bauarbeiten auf der Auffahrt, am Pool und der Brunnen ist abgerissen. Heute ist die Auffahrt bereits fertig, der Bus kann schon wieder fahren, der Pool ist auch schon fast fertig, allerdings der Brunnen wird noch eine ganze Weile dauern!! Die gesamte Flaeche ist mit bunten Tuechern abgehaengt und von den Bauarbeiten sieht man nichts! Laermbelaestigung unseres Erachtens kaum!! Noergler allerdings sehr viele vorhanden! Als Entschaedigung gab es von Tui bei unsere Anreise ohne Nachfrage unsererseits das Angebot, entweder umziehen ins Sheraton, eine Reisegutschein ueber 77 Euro oder einen Ausflug in Hoehe dieser Summe.

Kakerlaken
Bei unserer Anreise 1 tote Kakerlake neben der Toilette! Heute morgen eine Kakerlake - lebend - in unserer Strandtasche! Allerdings nicht 7 cm gross, sondern 5! Damit muss man allerdings rechnen in so einem Land!

Essen
Ausreichend, sehr sehr gut! Mittags a la carte in der Beach Bar richtig traumhaft!!

Getraenke
Tolle Auswahl, richtig gut

Waescherei Service
Toll Toll Toll!!

Pharao-Club
Nur zu empfehlen!

Faszit
Wir sind richtig gluecklich in diesem Hotel! Wollten auf keinen Fall ins Sheraton wechseln! Alle super freundlich, schnell, alles toll!!

Ganz liebe Gruesse
Himbi

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=1353&postdays=0&postorder=asc&start=45

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 29 Jun, 2004 00:13  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

AndreaL hat folgenden Bericht geschrieben:

Salam!

Jetzt habe ich den Hotelbericht auch hier hineingestellt. Ich kann nur sagen: JEDERZEIT WIEDER!!!


Iberotel Makadi Beach vom 10.-24.6.2004
Das 5 Sterne Hotel bietet für alle, die entspannen wollen die richtige Atmosphäre. Vor allem die Pharao Club Gäste müssen nichts missen. Wir waren überrascht, wie sauber und ordentlich alles war. Man hätte sogar bei den Toiletten - auch bei der Strand Toilette - vom Boden essen können! Nebenkosten sind aufgrund des Pharao Clubs keine entstanden - sogar täglicher Internet-Zugang war kein Problem! Man mußte allerdings die Leistungen gegenzeichnen, da ja auch HP-Gäste anwesend waren. Shuttle- Bus nach Hurghada ist für Pharao-Gäste kostenlos. Es ist ein Hotel zum Ausspannen mit leichter Animation bis 18:00 Uhr - eben kein High- Life zu erwarten. Nationalitäten: haupts. Deutsche, Russen (sind uns nie negativ aufgefallen!),Slawen und Österreicher.

Das Hotel liegt mitten in einer Bucht in der Wüste. Rundherum ist wirklich sonst NICHTS! Der längste Strandabschnitt in der Iberotel-Kette ist der des Makadi Beach Hotels. Der Strand ist ein Korallen-Sandstrand und sehr heiß, aber schön und sauber. Es sind genug Liegen für alle vorhanden, aber es sollte nicht erwartet werden, dass ab Mittag am Strand noch etwas frei ist - da muß man eben zum Pool ausweichen. Das Wasser war super klar und das Riff toll. Die Quallen sind nicht gefährlich. Man kann sie ohne Verletzungen berühren oder ankommen. Sie sind völlig HARMLOS!!! Für das Riff wäre eine Unterwasser- Kamera empfehlenswert - gibt es dort um 16€ zu kaufen Die Iberotel- Kette hat ein "EL KAHN", wo Wellness und Disco zu finden sind und eine eigenes Makadi Center zum Shoppen. Handeln ist gefragt. Ausflüge bitte nur am Strand buchen (zB Tiger Marine Center)- Anbieter laufen zur genüge am Strand herum. Die Preise der Reiseveranstalter sind Horror!!! (zB 3Insel Schnorchelausflug kostet 25€ am Strand und ist zum Empfehlen) Für solche Inselausflüge sollte allerdings ein Sonnenschutz mitgeführt werden, da Sonnenschirme rar sind und ca. 20 Ägypt. Pfund kosten pro Person!!!

Das Personal bei der Rezeption war sehr sehr nett. Bei der Ankunft konnten wir sogar das Zimmer wählen, da uns das zugewiesene nicht zusagte. Doch wir entschieden uns für das EG Zimmer, was sich als gute Wahl erwiesen hat, da es sehr heiß war während der 14 Tage und die Sonne nicht so stark hinein schien. Trotzdem erkundigte sich der nette Herr von der Rezeption persönlich bei uns, ob es uns auch wirklich zusagt oder ob wir uns ein noch anderes Zimmer ansehen möchten. Das gesamte Hotelpersonal war sehr höflich und hilfsbereit. Natürlich ist ein Lächeln oder höfliches Wort von einem selbst nicht falsch. Je offener und netter man ihnen entgegenkommt, umso netter wird man behandelt. Ägypten ist ein gastfreundliches und höfliches Land von der Mentalität her gesehen. Hekitik und Stress kennen sie nicht. Wenn man mal auf seine Getränke ein paar Minuten länger wartet, wird man nicht umkommen deshalb. Auch ist ab und zu ein Trinkeld nicht falsch. Sie freuen sich darüber - es wird alles geteilt unter den Kellnern. Man findet sicher nach ein paar Tagen einen Kellner, der einem mehr zusagt, aber es sind immer alle nett. Die Zimmern waren wirklich sehr sauber und es erwarteten uns immer wieder schöne kleine Geschenke oder Figuren aus Handtücher, die uns den Tag versüßten. Ausserdem wurde am Abend nochmal gefragt, ob wir noch etwas benötigen würden und uns ein Gute-Nacht-Geschenk in Form von Zuckerl übereicht. Trinkgeld wird im Allgemeinen wie auch in der Heimat gerne gesehen - ist aber nicht immer Pflicht!
Gastronomie

Es gab 3 Restaurants: 1 Hauptrestaurant, 1 Beach Restaurant und 1 Orientalisches Restaurtant im Turm. Im Hauptrestaurant waren wir immer sehr gerne. Die Tische waren immer sauber oder wurden extra für uns frisch gedeckt. Es gab viel Auswahl und immer frische Speisen. Vor allem das Vor- und Nachspeisen- Buffet war ein Traum. Jeden Abend ist ein neues Thema, wobei eben ein paar typsche Themen-Speisen angeboten wurden und die Kellner verkleidet waren. Das Essen war immer toll - keine Magenprobleme!!! Die Kellner im Restaurant waren zwar oft sehr gestresst, aber trotzdem immer sehr zuvorkommend und höflich. Uns hat es an nichts gemangelt. Die beiden á la cárte- Restaurants waren im Prinzip das selbe vom Essen her, aber eben das Ambiente anders. Das Turmresaturant ist so nett, das können wir nur empfehlen. Es gibt eine Vorspeise und viel Hauptspeise in Form von Gegrilltem und dann noch Obst als Nachtisch. Über zu wenig essen konnten wir nicht klagen - wir waren immer Rand voll. Weiters gibt es für Pharao-Gäste die Möglichkeit im Makadi-Center in der Pizzaria und im Fischrestaurant zu essen. Alle Á la carte- Restaurants sind zum Vorreservieren bei der Rezeption. Weiters ist das Frühstück ein Traum: Wir haben super Kaffee getrunken und die Croissants waren frisch und ein wirklicher Traum!!! Auch Joghurt, Käse, Wurst, Omlett und Waffeln fehlen nicht.
Es ist eben ein Animations- Hotel. Die Animation war ok - nicht zu aufdringlich. Man wurde gefragt, aber wenn man nicht wollte wurde man nicht gezwungen. Sportmäßig: Volleyball, Fußball, Reiten beim Le- Meridien- Hotel geg. Gebühr von ca. 20€/std. und einiges mehr. Das Reiten hat sich ausgezahlt. Wenn jemand Reiten kann, sollte er es versuchen. Die Vollblüter sehen gut aus und sind in der Wüste oder am Strand ein Wahnsinn. Sie galoppieren was das Zeug hält, wenn man sie nur läßt. Es machte echt Spaß auf so einem Pferd zu reiten. Leider waren ein paar Baustellen, die dem Veranstaltern nicht gemeldt wurden. Der Brunnen am Hauptplatz war kaputt und sie mussten ihn abreißen. Auch die Insel beim Pool wurde umgebaut. Der Lärm störte doch etwas, aber da konnte man ja an den Strand ausweichen Ausserdem waren sie sehr schnell fertig und mit Anfang Juli sind sie ja schon fertig. Trotzdem war es kein Fehler dies beim Veranstalter zu melden und dafür etwas zurückzubekommen. Leid tut es mir nur, dass vielleicht eingie, aber sehr wenige Gäste dadurch wirklich gestört wurden. Wir haben davon nur wenig mitbekommen.
Die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt. Jedes Zimmer hat eine kleine Sitzgruppe mit Tischchen, ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, die man auch zusammenschieben kann. Der Zimmermann hat immer alles sehr sauber gehalten und uns immer wieder mit schönen Handtücherfiguren oder kleinen Geschenken überrascht. Wir haben ihm dafür immer wieder gerne ein kleines Trinkgeld hinterlassen. Die Zimmerausstattung beinhaltete auch Bademäntel, Fernsehen und natürlich auch eine Minibar, wo man immer wieder die Getränke nachbestellen konnte. Das Wäsche-Service ist für Pharao-Club-Gäste gratis und empfehelenswert. Die meisten Zimmer haben Ausblick auf die wundeschöne grüne Anlage
Tipps & Empfehlung Der Schnorchelausflug bei Tiger Marine ist am Strand zu buchen und sehr empfehelnswert. Es gibt auch Quad -Ausflüge, die wir aufgrund der extremen Hitze nicht gemacht haben. Frauen werden auch in der Hotelanlage nett behandelt und nicht übermäßig angemacht. Ein nettes Wort oder Kompliment wird allerdings immer gemacht, soll aber nicht aufdringlich empfunden werden. Handy's funtionieren, allerdings sollte man sich beim heimischen Netzbetreiber über die Tarife erkundigen. Im Juni war es wirklich sehr heiß. Meistens geht ein kräftigerer Wind, was aber eher als angenehm empfunden wird. Bei 40°C Grad ist ein Wind immer angenehm. Allen im Allem ist das Hotel wirklich empfehelenswert. Man darf eben nicht wie manche Gäste (vor allem Deutsche) vergessen, dass man in einem Dritte-Welt- Land Urlaub macht und eben ein Vergleich mit EU- Ländern nicht angebracht ist!

Liebe Grüße aus Wien
Andrea

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=1324&start=15

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Uli
Administration



Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 12577
Wohnort: Köln
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 30 Jun, 2004 22:30  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

himbeere hat folgenden Bericht geschrieben:

Hallo Leute!
So hier kommt er....mein Reisebericht

Also wir (4 Erwachsene und 1Kind) waren vom 15.06. - 29.06.2004 im Makadi Beach und hatten Pharao Club gebucht.

Das Flugzeug ist gelandet und wir wurden vom Tui-Reiseleiter an unseren Bus gebracht, der uns ins Hotel beförderte. Der Bus konnte die Auffahrt nicht hochfahren, da diese komplett erneuert wurde, samt das Schild über der Eingangstür das jetzt nicht mehr nur Makadi Beach heisst sondern in wunderschöner Schrift Iberotel Makadi Beach!
Im Hotel angekommen, stellte uns der Reiseleiter von Tui vor die Wahl entweder hier zu bleiben evtl. mit einer kleinen Entschädigung (Reise oder Gutschein) oder in ein anderes 5 Sterne Hotel zu wechseln wegen Baulärm (auch durch Presslufthammer und Bohrer) am Pool.
Wir begutachteten zunächst die Baustelle, die durch Tücher abgehängt wurde und schauten uns die Anlage an und es gab keine Zweifel.......WIR WOLLTEN BLEIBEN!!

Also bekamen wir unser Zimmer zugewiesen, wunderschön mit Meerblick, 25 Meter vom Strand entfernt, Klima, Kühlschrank, Fön, Safe, Personen-Waage, Duschzeug, Kosmetiktücher usw. usw. Das Zimmer sah nicht abgenutzt aus! Die Toilette war innen etwas braun, verrostet, war allerdings kein Urinstein, es kam davon, weil das Wasser immer etwas tröpfelte! War allerdings kein Problem!! Super sauber, Handtuecher usw. ausreichend vorhanden!!

Am Strand ausreichend Liegen mit schönen Schirmen vorhanden, Badeschuhe unbedingt notwendig! An Strandabschnitt waren die Liegen nicht dicht aufeinandergestellt, es war ruhig, die Animation nicht aufdringlich, richtig schön!!

Das Essen im Hauptrestaurant war abwechslungsreich, schön angerichtet, Show cooking, schmeckte alles sehr lecker! Essen im Poolrestaurant mittags nach Karte - super klasse!! Steak mit Pommes und Salat, Pizza, Lasagne, Salate, Spaghetti, Hamburger, alles schmeckte toll!! Essen im Beachrestaurant mittags - halbe Hähnchen auf dem Grill zubereitet, Shawerma im frisch gebackenen Fladenbrot, Salate, Hamburger mit Truthahnbrust, Fisch, Eistorte usw. - alles super klasse!!
Abends im Beachrestaurant mit Reservierung war das Essen ebenfalls genial! Argentinisches SilonSteak mit Kartoffeln, Gemnüse usw. lecker schmecker!! Fisch frisch zubereitet, Salat mit Lachs und und und.....

Die Abendunterhaltung war Geschmacksache, wir fanden die Vorstellung mit den Schlangen und dem Feuer ganz toll, allerdings das Tanzen usw. nocht so.....aber das ist halt Einstellungssache!

Die Bauarbeiten waren nach 1 1/2 Wochen beendet und der Brunnenplatz wurde der abendliche Treffpunkt! Wunderschön ist der Platz geworden! Gestern wurde Bingo veranstaltet und es gab 3 Wasserpfeifen zu gewinnen, war sehr lustig!!

Also wir können sagen, dass sich der Zusatz Pharao gelohnt hat....wir haben ganz schön konsumiert! Auch der Wäschereiservice haben wir genutzt und waren super zufrieden! Mein Strandkleid haben sie extra in Folie gepackt und ins Zimmer gelegt! Traumhaft....sowas hätte ich auch gerne zuhause Grins !!

So jetzt reicht´s...wenn mir noch etwas einfällt...lass ich es Euch wissen!

Gruß Himbi Cool


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=16056#16056

_________________
www.aegypten-reiseforum.de

 Geschlecht:Weiblich  OfflinePersönliche Galerie von UliBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerMSN Messenger
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jul, 2004 14:20  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wine hat folgenden Bericht geschrieben:

Gitte hat folgendes geschrieben:
Hallo,
wer war jetzt dort und kann uns über Preise informieren.
Getränke, Snacks u.s.w was kosten die dort ?
Grüße Gitte


Hallo Gitte,mein Mann und ich waren im Juni im Makadi Beach allerdings "All inclusive", trotzdem kann ich Dir sagen, dass bis 16.06.04 die Preise an der Poobar in Ordnung waren. Rindersteak mit Pommes ca. 5,50 Euro, Pizza ca. 4,50 Euro, Spagetthi mit Tomatensosse 2,50 Euro.
Ab 17.06.04 wurden die Preise um fast 100% angehoben, aus welschem Grund auch immer.Ab diesem Zeitpunkt stimmte das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr. Würde mich an Deiner Stelle um eine Nachbuchung der "All inclusive"-Leistung kümmern.


Gruß Wine

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=2297

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Uli
Administration



Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 12577
Wohnort: Köln
germany.gif
BeitragVerfasst: So 11 Jul, 2004 20:06  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Silke E. hat folgenden Bericht geschrieben:

Also hier ist mein ultimativer Reisebericht:

Ankunft
Als wir in Wien abflogen schüttete es in Strömen, 3 1/2 Stunden später lachte uns die Sonne entgegen. Nachdem wir das Chaos im Flughafen endlich hinter uns gelassen hatten, mussten wir uns um einen Mitfahrgelegenheit zum Makadi Beach kümmern. Eine sehr nette Dame von TUI gab uns den Rat, nicht mit dem Bus mitzufahren, da müssten wir nämlich pro Person 10 Euro zahlen, sondern wir sollten uns ein Taxi nehmen und lediglich 10 Euro zahlen - für eine Fahrt. Sie kümmerte sich darum, und wir zahlten tatsächlich nur 10 Euro, auch wenn der Fahrere sehr jammerte und uns erzählte, dass man eigenlicht für den Preis nur bis Hurghada komme. Wie auch immer, ca. 30 Minuten später kamen wir beim Makadi Beach an. Wir wurde sehr freundlich empfangen, auch von der Reservationmanagerin Nicole, mit der ich ja regen Mailkontakt hatte. Leider konnten wir "unser" Zimmer, dass wir schon vor zwei Jahren hatten, nicht bekommen.

Zimmer
Nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten (KEINE KAKERLAKEN), gingen wir erstmals frühstücken und genossen unseren ersten Urlaubstag am Pool und am Meer.
Nach zwei Tagen fragten wir an der Rezeption nach, ob wir nicht ein anderes Zimmer haben könnten, denn das Zimmer war uns etwas zu weit abgelegen - kein Problem, am nächsten Tag zogen wir in das Zimmer 2101, direkt am Pool und direkt neben dem Restaurant und Spielplatz - IDEAL!!!!
Das Zimmer war sauber und wirklich in Ordnung. Unser Zimmerboy musste einige Male später kommen, weil unsere Tochter im kühlen Zimmer ihren Mittagsschlaf hielt, aber er nahm das immer freundlich hin und kam halt später nochmals. Auch gab er sich immer sehr viel Mühe mit allererlei Dekorationen, unsere Kinder freuten sich jeden Tag auf die Überraschung.
Ich kann auch nicht über verschimmelte Duschen berichten. Es war wirklich alles in bester Ordnung und total sauber.

Essen
Unser Sohn war ganz stolz, weil er sich immer überall selber bedienen konnte und alle Köche total freundlich zu ihm waren. Er hat auch wirklich viel gekostet. Unsere Tochter war von dem Riesenangebot am Anfang etwas überfordert, aber nachdem sie sich ein wenig eingwöhnt hatte, fand auch sie jeden Tag etwas was ihr schmeckt. Ich musste leider viele Sachen auslassen, denn sonst wäre ich geplatzt. So viel konnte ich gar nicht essen. Das Essen ist wirklich sehr gut und ausreichend. Wenn ich da an die leckeren Nudeln denke, oder die guten gegrillten Fleischspieße, die tollen Nachspeisen oder die köstlichen Waffeln beim Frühstücksbuffet ...... Mir läuft gleich wieder das Wasser im Mund zusammen.
Also wenn jemand sagt, dass das Essen nicht gut sei, dem ist einfach nicht zu helfen.

Service
Ich kann mich über das Service nicht beklagen. Die Kellner waren überaus freundlich und schnell, manchmal zu schnell.
An der Rezeption gabe es zwei, die ein wenig mühsam waren. Aber auch hier muss ich sagen, alle gaben sich große Mühe. Gestern an unserem Abreisetag bekam mein Mann ziemlich hohes Fieber und es tat ihm alles weh. Eigentlich hätten wir um 13 Uhr aus dem Zimmer ausziehen müssen, aber da machten sie eine Ausnahme und wir konnten bis zu unserer Abreise um 16 Uhr im Zimmer bleiben! Das habe ich sehr nett gefunden.

Animation
Die Animation war sehr soft, was mir nur recht ist. Man wurde freundlich gefragt, und es wurde ein NEIN akzeptiert. Ich will in meinem Urlaub einfach ausspannen und in Ruhe, sofern das meine zwei Kinder zulassen, ein Buch lesen.
Apropos Kinder. Meine Kinder gingen jeden Tag in den Kinderclub, und das mit Begeisterung. Meine Tochter war am Anfang skeptisch, aber nach 4 Tagen war es für sie kein Problem mehr. Die beiden Animateurinnen sind wirklich freundlich. Carmen, eine Italienerin, spricht gut deutsch und ist eine witzige Person, das einzig nervige war ihre Stimme - die ist schwer auszuhalten. Wie das meine Kinder geschafft haben, ist mir ein Rätsel! Aber sie ist wirklich sehr nett und bemüht und meine Kinder haben sie gerne gehabt!
Die Abendshows sind eine Geschmackfrage. Unsere Kinder haben sie sich jeden Tag angesehen, wir haben in dieser Zeit gemütlich eine Wasserpfeife geraucht, etwas getrunken und Pockerwürfel gespielt.

Kakerlaken und Quallen
Wir hatten hin und wieder eine Kakerlake im Zimmer, die kommen einfach aus dem Garten rein, auch wenn gesprüht wird. Wir hatten dann unseren "Kakerlakenflossen", mit dem wir diese lieben Tierchen einfach ins Jenseits beförderten - kein Thema.
Quallen gab es an manchen Tagen eine Menge. Sie tun einem nichts, ich persönlich mag sie trotzdem nicht. Aber sie stellten keinen Grund dar, nicht in das herrliche Wasser baden zu gehen.

Baustelle
Als wir ankamen (am 24.6) wurde am Brunnen noch fleissig gearbeitet, ebenso an der Glasveranda beim Restaurant. Aber schon am 26.6 war alles vorbei und es gab nur noch Malerarbeiten, die aber wirklich nicht störten.
Eine kleine Geschichte habe ich dazu. Eines Nachts wachte ich um 2 Uhr auf. Ich wurde von einer Steinschneidemaschine aufgeweckt. Nachdem ich das ein weing beobachte hatte, bin ich zur Rezeption gegangen. Dort habe ich dem Portier berichtet, dass ich gegen Bauarbeiten am Tage nichts hätte, aber sehr wohl, wenn diese um zwei Uhr nachts stattfinden würden. Er ging dann mit mir mit und stellte den Arbeiter zur Rede. Er entschuldigte sich tausende Male bei mir und versprach mir eine Flasche Wein. Ich sagte ihm, dass es mir auf das nicht ankäme, ich wolle lediglich meine wohlverdiente Nachtruhe. Am nächsten Tag war ich mir dann nicht mehr sicher ob ich nur eine Albtraum gehabt hatte oder nicht. Als ich aber am Nachmittag eine Obstkorb und eine Flasche Wein im Zimmer vorfand, war ich doch zufrieden. Damit war für mich der Vorfall erledigt. Und es kam auch nie wieder vor.

Nörgler
Ich habe doch sehr viele Nörgeler kennen gelernt. Viele hatten den ganzen TUI-Katalog mit und verglichen die versprochenen Leistungen mit dem Istzustand. Fand ich sehr lächerlich. Ich hatte auch so das Gefühlt, dass sich einige gegenseitig aufstachelten. Es kam dann sogar soweit, dass sie eine Liste verfassten und dem Reiseleiter von TUI zur Unterschrift gaben, um daheim dann auf Entschädigung zu klagen. Ich weiss von einer, dass sie mein nächtliches Erlebniss als das ihre ausgabe und in die Liste aufnahm (eigentlich Betrug oder ?) Naja, manchen ist halt nicht zu blöd um irgendwie wieder Geld zurück zu bekommen.


Uns hat der Urlaub gefallen. Wir wurden zwar diesemal nicht von Pharaos Rache verschont, aber trotzdem kann ich nur sagen:

IMMER WIEDER!

Liebe Grüße aus dem kalten und verregneten Österreich

Silke,
die gerade eine Temperaturschock von ca. 20° verarbeiten muss Confused (vor zwei Tagen hatte es angeblich 45°!!! und das ohne Wind)

PS. Wer Fragen hat, ich beantworte sie gerne!!


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=16688#16688

_________________
www.aegypten-reiseforum.de

 Geschlecht:Weiblich  OfflinePersönliche Galerie von UliBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerMSN Messenger
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 19 Jul, 2004 11:59  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Silke E. hat folgenden Bericht geschrieben:

nachtrag

also die emailadresse lautet:
reservation@iberomakadibeach.com

@Strand
der Strand geht beim Makadi Beach nicht allzu steil ins Wasser. Besonders flach geht es beim LeMeridein hinein. Wir sind ein paar mal mit den Kindern die 5-10 Minuten (kommt drauf an wie schnell man in der Hitze geht) dort hin gegangen!

@Medikamente
Wir hatten zwar sämtliche Medikamente für sämtliche Erkrankungen mit, aber als unsere Kinder dann Durchfall bekamen, nutzen die ägyptischen mehr. Mein Hausartz hat mit auch bestätigt, dass die Ärzte in Ägypten halt genau wissen, gegen welche Viren und Bakterien sie welches Medikament geben müssen. Mein Vorschlag also: nimm unbedingt Deine Reiseapotheke mit, vor allem Fieber- und Schmerzmittel. Falls Du aber das Gefühl haben solltes, es hilft nicht, geh entweder zum Arzt (tgl von 12 bis 14 Uhr und 19 bis 20 Uhr im Hotel, bei dringenden Fällen kommt er aber auch jederzeit) oder in die Apotheke, der Aphoteker ist sehr hilfsbereit und kompetent!

Hoffe ich konnte Deine Fragen beantworten, ansonsten melde Dich ruhig bei mir. Wohin geht denn die Reise und wann?

LG aus dem endlich auch sommerlichen Österreich (hat schon FAST ägyptische Temperaturen )

Silke

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=1353&start=75

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 31 Jul, 2004 18:08  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

borni hat folgenden Bericht geschrieben:

Hallo Leute, nachdem wir doch auch durch diverse holidaycheck Bewertungen irritiert waren, kann ich wohl alle noch ins Makadi Beach fahrenden beruhigen.
Wir ( meine Frau und ich) sind vor 2 Tagen schweren Herzens von dort zurückgekehrt und ich kann nur sagen : es war ein Traumurlaub und Ägypten, speziell das Makadi Beach hat 2 neue Fans hinzugewonnen. Es war Sauber, keine Baustellen, nettes Personal, traumhafte Schnorchelmöglichkeiten ( an dieser Stelle herzlichen Dank für den Tipp mit einem Tauchausflugsboot zum Schnorcheln rauszufahren. Ich hatte das hier irgendwo gelesen, weiss aber nicht mehr wo oder von wem).
Wir haben nichts zu meckern gefunden. Ausser vielleicht der abendlichen Musikberieselung und das relativ monotone Büfett.
Unseren ausführlicheren Reisebericht haben wir eben bei holidaycheck eingestellt.


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=1353&start=75

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 02 Aug, 2004 17:25  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

borni hat folgenden Bericht geschrieben:

Reisebericht Makadi Beach Juli 2004



Hotel:

Sehr schöne , weitläufige Anlage. Sehr große Hotellobby. Extrazimmer hinter der Rezeption mit 2 Internetanschlüssen. Internetzugang ist übrigens nicht , wie in den Hotelprospekten beschrieben, einmal pro Aufenthalt als Pharao Club Gast , 30 Minuten gratis, sondern immer und für alle!!!!! Ist halt deshalb nur meistens besetzt.
Beim Spaziergang durch die Anlage fühlt man sich wie in einem Palmengarten. Einfach unglaublich, quasi mitten in der Wüste, aber jeder freie qm ist bepflanzt. Und den ganzen Tag wuseln Gärtner durch die Anlage, um alles in Schuss zu halten. Auch der Turm lohnt trotz hoher Temperaturen im Juli einen Aufstieg, weil man von dort einen tollen Rundumblick hat. Übrigens waren während unseres Aufenthaltes
(Mitte bis Ende Juli) keinerlei Bauarbeiten mehr im Gange, außer dass die verglaste Außenterrasse mit Palmwedeln bedeckt wurde. Aber das ging lautlos vonstatten.


Lage des Hotels:

Die Lage des Hotel ist erste Sahne! Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht, waren im 4-er Block untergebracht. Von dort aus waren es ca. 100 Meter Entfernung bis zum Strand! Der 4-er Block liegt unserer Meinung nach ideal, weil er zentral liegt und man weder weit zum Restaurant, zur Rezeption noch zum Pool / Strand weit laufen muss.

Das Hotel hat von den dortigen Iberotels mit Abstand die beste Lage, mit Ausnahme des Makadi Marine, aber dort ist alles fest in italienischer Hand.

Die anderen Hotels liegen nicht direkt am Strand und von dort ist der Weg zum Strand bei Temperaturen von ca. 40 Grad im Schatten (besonders nachmittags der Rückweg) sicherlich eine Qual.
Auch hat das Makadi Beach am Strand die größten Sonnenschirme mit dem meisten Platz zwischen den einzelnen Liegen. Man liegt sich absolut nicht auf der Pelle.



Service

Der Service war erstklassig! Das Hotel beschäftigt ca. 100 Mitarbeiter und jeder Einzelne von ihnen ist schwer am malochen. Dass das ein oder andere Getränk nicht unbedingt nach 30 Sekunden da ist, sollte beim besten Willen aber keinen stören, man ist schließlich nicht auf der Flucht. Die Zimmerboys z.B. sind von 7.30 Uhr bis ca.19 Uhr zugegen, die Minibar wird noch um halb elf abends aufgefüllt, wenn man seine Bestellung erst beim Abendessen abgegeben hat und meiner Frau wurde abends um halb elf noch eine Kanne Tee aufs Zimmer gebracht, als es ihr mal nicht so gut ging (richtig am Magen hatten wir es zum Glück nicht). Trinkgelder werden logischerweise gerne genommen, aber die Jungs sind auch ohne suuuuper freundlich und aufmerksam. Aber bei den dortigen Stundenlöhnen kann ein wenig Bakschisch sicher nicht schaden.

Gastronomie

Relativ umfangreiches Büfett, das allerdings auf Dauer schon ein wenig mehr Abwechslung vertragen könnte. Das ist auch für Ägypten definitiv keine 5 Sterne wert. Alles wiederholt sich ausserdem nach einer Woche bis auf die letzte Erbse. Das Gala Diner war leider nur am festlich dekorierten Speisesaal zu erkennen. Aber trotzdem muß keiner verhungern, denn das was es zu essen gab, war sehr gut. Und zur Not kann man ja auch 2-3 mal zu Nachspeisenbüfett 


Sport + Unterhaltung

Starrer Zeitplan: täglich 10 Uhr Gymnastik,11 Uhr Fußball, 12 Uhr Boccia, 17 Uhr Volleyball etc.
Nur zwei Animateure + eine für die Kinder, die aber alle sehr nett sind.
Kleiner Tipp für Schreckhafte: sprecht die Kinderanimateurin nicht an. Sie hat leider eine Stimme zum Davonlaufen, ist aber superlieb.
Die allabendlich gleiche 2-Mannband ging einem nach ein paar Tagen ziemlich auf die Nerven. Immer die gleichen Lieder im Karaokestil.


Zimmer

Ausreichend groß und sehr sauber. Allerdings ist es albern, wenn jemand erwartet, dass sein Zimmer bei einem Strand- und Badeurlaub , komplett staub- und sandfrei bleiben kann. Die in vorherigen Berichten erwähnten Kakerlaken sind ins Reich der Fabeln zu verweisen. Wir haben exakt eine gesehen und die war nachts in den Blumenrabatten am Pool. Das gruseligste Tier in der Anlage war noch eine ca. 12 cm große Heuschrecke, die wir an einem Abend gesehen hatten. Wir haben uns jeden Tag schon am Strand gefragt, was denn wohl unser Zimmerboy wieder für tolle Figuren aus Decken und T-Shirts geschaffen hat.


Tipps + Empfehlungen

Am Strand sind Bade- bzw. Surfschuhe unbedingt zu empfehlen!
Ohne Schuhe ins Wasser zu gehen ist wegen der Steine extrem unangenehm und außerdem teilweise gefährlich, da auch vereinzelte Seeigel weit vorne am Strand
gesichtet wurden.

Ansonsten ist der Strand wirklich sehr schön, besonders auch für Schnorchler wegen des linken Hausriffes, dessen Rückseite besonders zu empfehlen ist.
Schade ist nur, das es immer noch viele Deppen gibt, die aus Unwissenheit oder Ignoranz auf den Riffen herumtrampeln und dadurch den Lebensraum der Meeresbewohner zerstören. Hier könnten auch die auf ihren Hochstühlen sitzenden „Bademeister“ mal einschreiten! Denn wenn man das so sieht, kann man schon mal leicht ein Hasskäppchen kriegen! Man kann nämlich jetzt schon sehr gut den Unterschied zwischen einem toten Riff (vorne: grau und unscheinbar) und einem intakten Riff (Rückseite: bunt und fischreich) erkennen!

Am Strand werden Schnorcheltouren zu 30 Euro pro Person angepriesen (Fahrten von 9 – 16:30 Uhr incl. Essen + Getränke). Hier werden aber dann pro Fahrt riesige Personengruppen zusammen auf ein Boot verfrachtet. Dass Schnorcheln da noch Spaß macht, kann man sich wirklich nicht vorstellen.
Wir sind zur deutschsprachigen Tauchschule (ein Stück weiter den Strand runter Richtung Hotel Meridien) gegangen. Dort werden Schnorchler bei Tauchertouren mitgenommen, wenn genügend Platz an Bord ist. Mit 10 Euro pro Person ist man dabei! Die Tour dauert insg. 2 Stunden, davon ist man über 1 Stunde im Wasser und zwar alleine und hat seine Ruhe. Wirklich sehr empfehlenswert!!!!! Macht Lust auf Tauchschein!!!!
Es werden hier auch Ganztagestouren angeboten, die 20 Euro kosten.

Wir können den Pharao-Club „wärmstens“ weiter empfehlen, da wirklich ALLES all inclusive war (selbst die gerauchte Shisha).
Im Juli ist es schon so heiß, dass sonst der Zukauf von unbedingt benötigten alkoholfreien Getränken schwer ins Geld gegangen wäre.
Die Getränkekarte für die Gäste des Pharao-Clubs ist sogar umfangreicher, als die normale Getränkekarte. Es gab alle Cocktails frisch gemixt und nett angerichtet (der Caipi war sehr zu empfehlen) und nicht wie in manch anderen All inclusive-Anlagen aus Pappbechern.
In diesem Hotel bekommt man als All inclusive-Gast keine lästigen, bunten Plastikbändchen, sondern man muss für alles was man bestellt unterschreiben. Anfangs ein komisches Gefühl, aber nicht beirren lassen, es ist wirklich alles inclusive!

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=1353&postdays=0&postorder=asc&start=90

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 04 Okt, 2004 23:10  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

gast hat folgenden Bericht geschrieben:

Hallo,
ich bin vor einer Woche aus dem Makadi Beach zurückgekommen und kann wirklich nichts schlechtes darüber berichten.
Derzeit wird nur ein kleiner Teil des Speisesaales renoviert, was nicht störend ist, da nachts gearbeitet wird. Der Teil des Saales ist mit bunten Tücher verhangen, so daß man auch nichts davon sieht.
Der neue Brunnenplatz ist sehr schön geworden. Ich denke wenn man sich im klaren darüber ist das die 5 Sterne Landesk. sind, hat man schon die richtige Einstellung bei der Ankunft. Das Hotel ist super sauber und die Grünanlage wird sehr liebevoll gepflegt. Die Zimmer sind ebenfalls sehr sauber und wie ich finde auch sehr schön eingerichtet. Ich habe allerdings auch nicht die die Filter der Klimanlage sowie die Matratzen inspiziert, wie manche Urlauber das zu tun pflegen..
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereits.Ich kann nur die Eindrücke der meisten bestätigen, das Hotel ist wirklich gut.
Allen die noch hinfahren wünsche ich einen tollen Urlaub......

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=1353&start=90

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Uli
Administration



Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 12577
Wohnort: Köln
germany.gif
BeitragVerfasst: So 03 Jul, 2005 17:25  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

DC hat folgenden Bericht geschrieben:

Hi.
Wir sind am Donnerstag (leider) schon wieder zurück gekommen aus dem Iberotel Makadi Beach. Wir hatten Pharao-Club gebucht und es war einfach nur TRAUMHAFT. Nirgends Ungeziefer, top gepflegte Anlage, wir hatten das beste Zimmer (3214)! Wir bekamen selbst Nachmittags (16:30 Uhr) noch 2 Sonnenschirme nebeneinander am Privat (!!) Strand. Badeschuhe sind empfehlenswert. Kannst du aber auch dort kaufen. Wir haben 6 Euro für ein paar bezahlt. Schnorchel und Flossen sind im PharaoClub inklusive. Handtücher sooft man mag. Alle sehr freundlich. Wir haben in den 7 Tagen eine Handvoll Ameisen gesehen. Aber nicht auf dem Zimmer! Alle Zimmer die wir gesehen haben waren top in Ordnung! Schlechte Kritiken gibt es wohl nur von Neidern die sich dieses Hotel nicht leisten können oder wollen oder das IberotelMakadiBeach mit einem anderen verwechseln.
Falls du das buchen solltest hast du garantiert einen Traumurlaub vor dir!

Gruß
DC

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=38222#38222

_________________
www.aegypten-reiseforum.de

 Geschlecht:Weiblich  OfflinePersönliche Galerie von UliBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerMSN Messenger
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: So 13 Nov, 2005 12:28  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Uli Sch. hat folgenden Bericht geschrieben:


Hallo,
das Makadi Beach kannst Du über TUI buchen. Ist ein schönes Hotel. Eine Arbeitskollegin war dort nach einer Woche Nilkreuzfahrt und war sehr zufrieden. Das Essen soll sehr gut gewesen sein. Beim Strandabschnitt stehen die Liegen nicht so eng beieinander wie bei den anderen TUI-Hotels. Ferner liegt das Makadi-Beach direkt am Stand und es gibt ein hübsches Fischrestaurant am Strand für Makadi-Beach-Gäste.


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=9385

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 16 Jan, 2006 21:01  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Doestix hat folgenden Bericht geschrieben:

Hi,
wie bereits angekündigt habe ich eine Homepage übers Makadi Beach zusammengebastelt.
Sie ist noch nicht ganz fertig, es fehlen noch einige Bilder usw.....
Sicherlich werden sich einige Unstimmigkeiten bzw. Fehler eingeschlichen habe, auf die man mich gerne hinweisen kann. Zudem würde ich mich freuen wenn der ein oder andere Makadi Beach Urlauber mir einen Reisebericht bzw. Bilder oder sonstiges zur Veröffentlichung auf der Page zu Verfügung stellen würde.

www.de-makadibeach.de

cu Dominic


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=48516#48516

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 15 Feb, 2006 13:29  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Uli hat folgenden Bericht geschrieben:

Hi Rody,

ich hab nur die Preisliste von 2004 vom Makadi Beach, aber das ist ja noch nicht lange her, vielleicht hat sich ja nicht viel geändert:

anklicken-->
Image

Image
(Fotos lassen sich auf der Folgeseite nochmal anklicken und damit vergrößern)

Gruß
Uli


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=45303#45303

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.4142s ][ Queries: 20 (0.0599s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de