* Ägypten-Reiseforum * Ägypten * Isis & Osiris * Aegypten * Ägyptenreiseforum *
www.aegyptenreiseforum.de
und
www.aegypten-reiseforum.de


wird Euch präsentiert von: www.isis-und-osiris.de


* Ägypten-Reiseforum * Isis & Osiris * Aegyptenreiseforum * Foren-Übersicht
- Werbung -
Michael Müller Verlag
Portal
 FAQ  •  Suchen  •  Einstellungen  •  Benutzergruppen  •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Impressum  •  Datenschutz  •  Forumsregeln  •  Links  •  Fotoalbum  •  User-Galerie  •  Ägypten-Reiseforum-Chat  •  Gästebuch  • 
Kalender 

Wichtige Informationen und Hinweise

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 22 Jan, 2007 14:57  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

hat folgenden Bericht geschrieben:


Hallo zusammen,

möchte kurz erzählen wie es uns (meiner Freundin und mir) letzte Woche im Makadi Palace ergangen ist. Vorweg mal: Es war wunderschön.
Angefangen mit dem Zimmer. Es war angenehm groß mit Balkon und einem riesigem Bett. Es wurde jeden Tag gereinigt. Und wenn ich gereinigt sage, dann im wahrsten Sinne des Wortes. Der Putzboy hat wirklich in jedem Winkel des Zimmers geputzt, jedes Kleidungsstück zusammengelegt, usw... Er hat auf jedes Detail geschaut. Frühstücken waren wir jeden Tag im Dome, wobei man im Meditaren Restaurant auch frühstücken konnte. War eigentlich egal, aber das Buffet war im Dome großer (war gleiche Auswahl wie im Mediteranen, nur eben größer), ausserdem konnte man die Sonne beim Dome geniesen. Verstanden habe ich die anderen Gäste nicht. Fast alle sind "im" Dome gesessen und haben gefrühstückt. Wenn ich aus dem kalten Österreich/Deutschland komme, dann bin ich froh, dass ich im Freien (in der Sonne) frühstücken kann. Aber gut, jedem das seine!
Danach sind wir meist zum Strand gegangen und haben den Tag genossen. Meine Freundin und ich sind aber eher auf Höhe des Grand Makadi gelegen, da wir erstens: nicht in der Nähe des Volleyballfeldes liegen wollten, zweitens: der Einstieg ins Wasser über die Riffe meines Erachtens einfacher war und drittens: die Getränkebar näher war Wink Ausserdem wollten wir auch nicht unbedingt in der Nähe der Baustelle liegen, obwohl ich ehrlich sagen muss, dass es völlig egal gewesen wäre. Der Baustellenlärm hält sich wirklich in Grenzen. Ausser ein bisschen hämmern (wirklich nicht schlimm), hört man nichts. Frag mich wie die Bauarbeiter so ein Haus bauen wollen. Aber bitte. Es ist halt nicht schön anzusehen, deshalb auch unsere Platzwahl. Ausserdem, denke ich, waren auch mehr Liegen vor dem Grand Makadi, dass wir mehr Auswahl hatten. Aber Vorsicht! Ich schätze um 10 Uhr sind alle guten Liegen (mit Windfang) vergeben. Der Windfang ist im Moment sehr wichtig, da im Moment die windigste Saison ist. Ist aber kein Problem. So, wir haben also dann die Zeit am Strand verbracht und sind dann meistens um 14.30 zum Mittagessen ins Mediterane Restaurant. Sehr gutes Essen dort. Danach wieder kurz zum Strand und etwa um 16 Uhr zurück ins Zimmer. Man hat aber auch die Wahl noch Burger oder Pancackes zu essen. Auch sehr vorzüglich! Am Abend gibt es, wie alle wahrscheinlich wissen, verschiedene Restaurants zu besuchen. Das Dome (großes Buffet, keine Reservierung) ist zu empfehlen. Aber erst zu späterer Stunde (ca. ab 20 Uhr, wegen dem Andrang). Der Tai Garden ist von der Aumachung sehr nett gemacht und die Bedienung ist super, aber leider muss man für die guten Sachen Aufpreis bezahlen und dadurch schrumpft die Speisekarte. ich bin normalerweise ein Fan asiatischer Küche, aber das Essen dort war nicht unbedingt mein Fall. Aber meiner Freundin hats geschmeckt, also variert von Person zu Person. 2 Mal waren wir im Italienischen Restaurant. Auch sehr nett. Speisen werden hier (wie im Tai Garden) zum Tisch serviert. War auch ok, aber war auch nicht unbedingt mein Ding. Irgendwie war es zu steif das Ganze. Aber gut, jedem das Seine. Nach dem Essen gibt es eigentlich nicht viel zu tun. Im Freien ist es leider zu kalt. Wir waren einmal in der Piano Bar. War nett aber auch nicht mehr. Und einmal im Joker Club. Dort war ein Live Sänger, der Oldies gesungen hat. War leider auch nicht mein Fall, aber für den Rest des Publikums war es sicher eine Errinnerung an die gute alte Zeit. Bitte mich nicht falsch zu verstehen! Es waren zwar viele ältere Leute in dem Club, aber keine Sorge es handelt sich nicht um einen Pensionistenclub.
Zum Abschluss: Ich glaube, dass Jänner, Februar und wahrscheinlich März die besten Monate sind um diesen Club zu besuchen. Nicht soviele Leute, kein Anstehn, immer Sitzplätze, einfach kein Stress. Am vorletzten Tag unserer Reise sind dann viele neue Gesichter aufgetaucht. Da merkte man schon, dass mehr Leute beim Buffet waren usw.
Aja, was Trinkgeld angeht haben wir ein bisschen was auf den Tischen liegen gelassen. Hat aber von Kellner zu Kellner variiert. Aber es war nie das Gefühl da, dass sie es verlangen würde. Habe seltsamer Weise fast nie jemanden Trinkgeld geben gesehen. Naja, hätte ein schlechtes Gewissen wenn ichs nicht machen würde.
Falls jemand noch Fragen haben sollte, so schreibt es hier in das Forum!
Grüße aus Wien

A

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=16976&highlight=

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 12 März, 2007 22:53  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Sitta hat folgenden Bericht geschrieben:


Hallo
Waren ende Feb. im MP konnten alles von Gm mitbenutzen Laughing
Wetter-Super,Zimmer waren ok.Service und Essen auch,von der Aussenanlage ist das MP kaum zu toppen,am Abend ist es wunderschön 1001 Nacht Grins
Dieses Hotel kann man wirklich weiterempfehlen Razz Alles sehr Sauber!
Sehr gut fanden wir das Essen im Karibischen-Restaurant im GM,auch die Snacks am Poolrestaurant waren lecker ,das Buffet im Dom ist auch gut.
Der Strand ist naturbelassen,man braucht Badeschuhe, wir haben gehört das sich da auch noch was ändern soll-aufschütten mit Sand.
Dann wären diese zwei Hotel natürlich von keinem anderen in der Makadi-Bayzu toppen.Werden auf jeden Fall wieder dieses Hotel buchen,da wir auch das Preisleistungsverhältnis gut fanden unter 600€ Cool
Grüße Sitta



Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=16977&postdays=0&postorder=asc&start=15

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 23 März, 2007 18:57  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Brigitte25 hat folgenden Bericht geschrieben:


Hallo!

Wir waren jetzt vom 10.03. - 17.03 im MP und ich muss sagen es war wunderbar!
Das Essen war (fast) immer spitze, das Personal total nett (obwohl wir erst am letzten Tag Trinkgeld gegeben haben) und sehr zuvorkommend.

Wir waren nur mit unerem Zimmer nicht zufrieden dass uns zugeteilt wurde (EG Zimmernr. 3174). Ich hab dann aber sofort zur Rezeption (SO 02:00 Früh) und hab eben gesagt das uns das Zimmer nicht gefällt und wir bekamen sofort ein neues Zimmer (3365 im 2. Stock).

Der Wind war schon teilweise heftig - war aber echt kein Problem da es eh so heiss genug war.
An ein paar Tagen waren viele Quallen aber auch die haben nicht weiter gestört und wir sind trotzdem ins Meer gegangen und es ist nix passiert.


Also, ich kann nur sagen das wir rundum zufrieden waren - die Baustelle hat überhaupt nicht gestört das wir von dieser gar nix mitbekommen haben - weder am Strand noch an der Poolanlage...ausser das sie hin und wieder kurz gehämmert haben war nix zu hören.


Fotos gibts hier:
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2440454

lg Brigitte


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=17638&highlight=

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 02 Jun, 2007 13:17  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

stoni hat folgenden Bericht geschrieben:



Hallo,
also auch ich bin frisch aus dem MP zurück. Die Baustelle ist schon mächtig aber am großen Pool hat man davon überhaupt nix mitbekommen. Wie die Leute das auf ihren Liegen vor der Baustelle allerdings ausgehalten haben jeden Nachmittag die Bongotrommeln zu ertragen ist mir schleierehaft.
Ebenso das angeblich alle Abends das GM aufgesucht hätten, vor allem das es dort ruhiger sein sollte. Am Tage überlaute Animation dort und Abends erst mal Kinderdisco, wer es mag.
Den angeblichen Lärm der Frösche hat man in keinem der Restaurants gehört wenn man zusammensaß, weder drinnen noch draußen. Lediglich auf dem Weg ins Zimmer.

Stoni


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=17948&highlight=

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 10 Jul, 2007 12:05  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Fee1980 hat folgenden Bericht geschrieben:


Makadi Palace vom 1. bis 8. Juli 2007


Hallo!
Wir sind wieder zurück aus Ägypten! Eine Woche Makadi Palace war genau das was wir nötig hatten. Ich kann nur sagen, wir waren voll zufrieden.
Zimmer: Unser Zimmer Nr. 4313 war wunderschön. Täglich wurde es ordentlich geputzt. Der Zimmerboy brachte uns jeden Abend neue Strandtücher und einen Liter Trinkwasser. Am Vormittag wurden die Badetücher gewechselt und das Zimmer tip-top hergerichtet. Neben der Toilette tropfte am ersten Tag Wasser, dieses Problem wurde sofort behoben, auch eine Lampe brannte aus und wurde sofort ersetzt. Das Personal war immer sehr freundlich, leider konnten ein paar ziemlich schlecht Englisch, aber man kann ja nicht alles von denen verlangen.
Pool: Die Poolanlage ist der absolute Hammer. Überall Palmen und wirklich genug Platz. Unser Hotel war voll, aber von den vielen Menschen merkte man gar nichts. Liegeplätze bekam man auch noch um 11 Uhr, obwohl man halt nicht immer am selben Platz liegen kann. Aber immerhin sind wir nie vor 9. 30 Uhr zum Pool gegangen und haben nur einmal den Liegeplatz wechseln müssen. Aber egal wo du liegst, es ist überall schön. Die Poolboys bringen dir leider nur Getränke, wenn du ihnen Trinkgeld gibst, dann sind sie überfreundlich, fast schon aufdringlich. Ohne Trinkgeld, lassen sie dich lange warten. Aber selbst ist die Frau und holt sich ihre Getränke selber, oder nimmt schon was vom Frühstück mit. Also das Selberholen ist echt kein Problem, kann man ja auf dem Weg aus dem Wasser gut erledigen. Der Pool selber ist total sauber. Täglich putzen die den mit Kescher und Absauger. Ich hab echt keinen Schmutz gefunden. Die Wassertemperatur ist ganz ok, könnte zwar etwas kühler sein, aber bei über 45 °C Außentemperatur ist das auch nicht so leicht.
Essen: Also ich kann nur sagen, wir waren voll zufrienden. Frühstück im Dome war immer reichlich und gut angerichtet. Die Kellner waren alle recht freundlich und bemühten sich sehr, dir alles recht zu machen. Auswahl gab es in Hülle und Fülle.
Mittags haben wir meist einen Burger gegessen, mit Pommes, alles echt köstlich.
Abens sind wir nie im Dome gewesen, sondern haben uns einen Tisch reserviert, in den verschiedenen Restaurants im MP oder auch im GM. Das ist echt zu empfehlen, hier findet man immer etwas das einen schmeckt. Leider ist nicht alles All Inclusive, aber auch so findet man durchaus Köstlichkeiten. In den Retaurants war das Essen liebevoller hergerichtet und es war romantischer, als im Dome. Wer aber gerne vom Buffet ist, macht beim Dome auch nichts falsch.
Meer: Das Meer kannst du nur mit Schuhen betreten, aber das war mir egal, denn ich bin da nur rein um stundenlang zu schnorcheln. Also das ist echt der helle Wahnsinn. Ein paar Meter rein und du bist in einer anderen Welt. 1000 Fische rund um dich. Von Mantas, Gelbpunktrochen, Barrakudas, Rotfeuerfischen bis zu Kugelfischen, Anemonenfischen und Wimpelfischen und und und. Auch Kraken gibt es dort. Leider ist der Einstieg ins Wasser nicht ohne. Schuhe sind ein Muss, aber trotzdem verliert man leicht das Übergewicht und Verletzungen am Riff oder an den Steinen sind nicht selten. Also für Ältere und Kinder nicht so empfehlenswert. Aber für jeden Schnorchler ein Paradies. Die Quallen sind leider auch etwas fies, nesseln dich gerne. Ich hab also ein T-Shirt angezogen, auch wegen der starken Sonneneinstrahlung.
Animation: Es gibt dort Animateure, aber die sind überhaupt nicht aufdringlich, also echt angenehm.
Abends kann man sich noch auf ein Getränk hinsetzen und die tolle Nachtstimmung im MP genießen.
Baustelle nebenan: Die Baustelle nebenan ist zwar groß, aber vom MP aus kaum zu sehen. Lärm war so gut wie keiner, obwohl täglich darauf gearbeitet wurde. Also im Ernst, ich habe nur einmal eine Bohrmaschine gehört sonst gar nichts. Das ist dort echt kein Problem, wer darüber meckert ist sehr kleinlich.
Also ich würde sofort wieder hinfahren, es war alles toll, ein echt gut gelungener und erholsamer Urlaub im Makadi Palace!
Lg Fee


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=18626

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 03 Aug, 2007 14:08  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

cici hat folgenden Bericht geschrieben:


Wir waren vom 14.7. - 28.7.2007 im MP und es hat uns sehr gut gefallen. Meine Jungs (13 und 9) waren auch begeistert. Und wenn Ich jetzt in manchen Reisebeschreibungen die negativen Berichte lese, finde Ich manche Leute echt unverschämt.
Das Essen war spitze!!!
Einer hat geschrieben es gab nur faule Trauben als Obst. So ein Blödsinn!
Habe jeden Abend mit meinem Sohn ganau solche gegessen,waren gut. Ebenso gab es Äpfel, Birnen, alle möglichen Arten von Melonen, Ananas und Bananen.
Das Essen war überall ausgezeichnet. Wir waren 4x Thai, 2x im Discavery, 1x beim Italiener und 1x Karibisch. Sonst beim Buffet. Dort war das Personal wirklich überfordert und man musste auf die Gatränke warten, aber Ich bin ja auf Urlaub und werde wohl ein bischen warten können. Die Kinder holten sich unter Tag´s Palatschinken oder Burger. Es hat Ihnen sehr gut geschmekt.
Der Pool war überhaupt nicht dreckig, es wurde dauernd geputzt.
Von der Baustelle haben wir kaum was mitgekriegt.
Der Strand könnte wirklich einen Steg gebrauchen, wir sind halt weiter nach rechts ausgewichen, dort konnte man auf Sand bis zum Riff gehen.
Schnorcheln super.
Zimmer sehr schön, hatten mit Kindern genug Platz.
Keiner von uns hatte richtig Durchfall, eher Probleme weil wir so viel COLA Light getunken hatten. Man bekommt überall Wasser sobald man danach fragt.
Wir würden sofort wieder hinfahren, aber wenn´s geht nicht mit AIR Cairo, hatten 12 Std Wartezeit und keiner konnt eigentlich sagen warum.



Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://www.isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=16977&start=15

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 07 Jan, 2008 12:00  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

hasenohr hat folgenden Bericht geschrieben:



a, es hat lange gedauert - aber was lange währt ...... Wink

Reisebericht Badeurlaub und Nilkreuzfahrt vom 24.09.07 – 08.10.07

Erst einmal voraus geschickt – alles was wir im Vorwege an Bedenken ( Sicherheit usw. ) und an schlechten Bewertungen gelesen hatten, hat sich überhaupt nicht bestätigt !!!!

Unsere Reise hatte leider einen blöden Start, aber ansonsten war es der Wahnsinn.

Am 24.09.07 kamen wir gegen 19.00 Uhr auf dem Flughafen in Hurghada an. Es war auch nicht viel los, so dass die Ausstellung des Visums und das Holen der Koffer recht schnell ging.
Als wir zum angegebenen Bus kamen, wurde uns von einem Reiseleiter der Firma CET mitgeteilt, dass unser gebuchtes Hotel – Makadi Palace – überbucht sei und wir deshalb nach Hurghada ins Grand Resort gebracht werden würden. Auf unsere Einwände wurde gar nicht erst eingegangen und so fuhr der Bus ab. Im Grand Resort angekommen wurden wir von einem anderen Reiseleiter der Firma CET in Empfang genommen und alle Gäste machten ihrem Ärger Luft, nicht in das gebuchte Makadi Palace gekommen zu sein. Das uferte in eine lautstarke Diskussion aus, in der der Reiseleiter uns bedrohte und unmissverständlich klar machte, das wir genau zwei Möglichkeiten hätten:
1. wir füllen einen Reklamationsbogen aus oder
2. wir nehmen als Entschädigung einen Gutschein für einen Ausflug
An der Tatsache, dass wir bis zur Nilkreuzfahrt im Grand Resort bleiben müssen, würde sich nichts ändern lassen. Er meinte, das würde auch daran liegen, dass wir über SonnenklarTV gebucht hätten ( am nächsten Tag stellte sich heraus, das es auch Gästen passiert ist, die über ETI gebucht haben ).
Das war ein toller Reisebeginn, vor allem, weil das Grand Resort so gar nicht unseren Vorstellungen entsprach – schlechter Service, nur auf Halbpension eingestellt ( wir hatten AI gebucht ) und eine Atmosphäre, wie in einer Bahnhofshalle !
Wir hatten noch Glück im Unglück – dank unserer „penedranten“ Art ist es uns gelungen, den CET Reiseleiter zu überzeugen, uns einen kostenlosen Shuttelservice vom Grand Resort ins Makadi Palace zu besorgen. So konnten wir wenigstens tagsüber das tolle Makadi Palace benutzen. Also – nicht einschüchtern lassen !!!

Am 27.09.07 ging es dann mit dem Konvoi von Hurghada nach Luxor. Das ist schon ein Erlebnis, wie sich zahlreiche Busse und PKW´s durch die Steinwüste schlängeln. Die Fahrt dauerte ca. 3 Stunden und es gab einen kurzen Stopp mitten in der Wüste an einer „Raststätte“ mit Beduinen und Kamelen.
Schön zu erleben ist, wie sich nach schier endloser Steinwüste das grüne Niltal öffnet. Man fährt vorbei an kleinen Dörfern, sieht Bauern, die ohne maschinelle Hilfe ihre Felder bearbeiten und denkt sich, man ist in einer ganz anderen Welt angekommen. Wenn man es nur mit europäischen Augen sieht, dann denkt man wohl, die Menschen sind furchtbar arm. Wir denken aber, das kann man gar nicht miteinander vergleichen und warum müssen wir immer alles mit unseren Maßstäben messen ?

Die Nilkreuzfahrt war der Hammer. Alles was man sich vorgestellt hatte, glaubte von Bildern oder Berichten schon erlebt zu haben, wurde um ein vielfaches übertroffen! Man steht gebannt davor und ist stark beeindruckt angesichts dieser Leistungen. Das die Farben tatsächlich teilweise so gut erhalten sind, das die Tempel tatsächlich solche Ausmaße haben und wie filigran die alten Ägypter gearbeitet haben – wir waren überwältigt. Das zu beschreiben ist schwierig – das muss man gesehen haben. Man sollte auch den Ausflug nach Abu Simbel unbedingt auf sich nehmen – es ist toll !!!

Nach einer Woche Kultur pur wurden wir dann wieder im Konvoi nach Hurghada gebracht und kamen in unser gebuchtes Makadi Palace. Das waren sehr schöne 4 Tage als Abschluss einer etwas holperig begonnenen Reise. Das Hotel ist ein Traum ( lasst Euch von den schlechten Bewertungen bei Holidaycheck nicht abschrecken – wir konnten weder schlechtes Personal, noch irgendwelche Krankheiten o.ä. entdecken ). Die Anlage bei Tag und Nacht, die Zimmer, das Essen – es war alles topp !!
Und das Schnorcheln im Roten Meer, das muss man erlebt haben. Ja, sicherlich sollten die endlich einen Steg ins Meer bauen, aber man kann sehr bequem, ohne das Riff und sich selbst zu schädigen, rechts vom Hotel an einem schönen Sandstrand ins Meer gelangen. Es ist wirklich nicht weit und sehr zu empfehlen ( vielen Dank an „Nordlicht“ Frauke und Michael, die wir dort getroffen haben, für den Tipp ).

Unser Fazit:
Warum haben wir das nicht schon viel früher gemacht?
Ägypten ist ein tolles Land, das viel zu bieten hat.

Und – wir kommen wieder !!!!!!! Wir haben schon wieder geplant zu buchen. Im September für 2 Wochen nochmal ins Makadi Palace, zum sonnen und schnorcheln inkl. Delphintour mit SimSim. Nun haben wir soviel davon gehört, das müssen wir unbedingt machen !


Viele Grüße an alle – ja, der Virus hat uns infiziert !
hasenohr


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=86501&highlight=#86501

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: So 18 Mai, 2008 14:40  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Joker13 hat folgenden Bericht geschrieben:


Ihr könnt euch aus fast jedem Restaurant kleine Flaschen mit Wasser mit aufs Zimmer nehmen, ansonsten wie gesagt Einkauf in Hurghada mit dem Bus auch möglich. Ich weiß jetzt aber leider auch nicht mehr die Fahrzeiten, ist aber glaube ich so das der alle 4 Stunden hin und alle 4 Stunden zurück gefahren ist so in etwa. Ich meine der letzte fuhr so um 0.30 Uhr von Hurghada ab

Zimmer im GM hab ich jetzt nichts parat aber wenn ihr euch noch anderst entscheidet für das MP kann ich das Zimmer 3419 empfehlen. Wir haben uns für das MP entschieden weil wir so gerne abends essen gehen und vom MP die Auswahl größer ist.
Image
Image

Image
Image

und der Ausblick ist auch nicht zu verachten

Image
Image

Image
Image

Aber das beste war die zentrale Lage direkt über dem Discovery und dem Dome. Am Ende des Gang ist ein wenig genutzter Aufzug ( keine Wartezeit ) und kann mal eben schnell aufs Zimmer oder runter was zu trinken oder was zu Essen holen.

Apropo Essen, man sagt ja immer die Jugend von heute hat kein Benehmen aber 90 % der Männer die in kurzen Hosen zum Essen gegangen sind waren eher Rentner. Es waren eine Menge Abends in kurzen Hosen zum Essen und keiner hat was gesagt aber wie Uli schon gesagt hat, Knie bedeckt wäre schön.


Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?p=91600&highlight=#91600

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Isis
Administration


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.09.2002
Beiträge: 15333
Wohnort: BW
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 03 Okt, 2009 19:26  Titel:  (Kein Titel)  Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Rübchen hat folgenden Bericht geschrieben:


hallo Andre,

zur Baustelle habe ich Dir im anderen thread geantwortet Grins

Zimmer: Sind alle gleich schön von innen. Man muss eben eine Vorliebe für das frische Maigrün haben.....
Die Balkone unterscheiden sich. Es gibt geschlossenen Balkone mit Wäden an der Seite oder halboffene wo man nur durch eine halbhohe Mauer plus Holzgitter vom Nachbarn getrennt ist. Größerer und kleinere. Das kommt ganz auf die Lage des Zimmers an.
Wir hatten ein ganz bestimmtes Zimmer vorreserviert, weil ich das unbedingt wollte weil es so einen geilen Balkon hat. Am Ankunftstag wurde uns gesagt, die Mail sei nicht angekommen, wir sollten es später noch einmal versuchen. Am Anfang wurden wohl viele erst mal in Zimmern mit nicht so genialer Lage untergebracht (wir hatten einen Ausblick auf die Hotelzufahrt Crying or Very sad )
Wir sind dann noch zweimal zur Rezeption und am dritten Tag konnten wir in unser "bestelltes" Zimmer umziehen. Komisch, dass wir dann genau das Zimmer bekommen haben was wir in der Mail gewünscht hatten... Twisted Evil Das war aber ein Traum! Grins

Essen: Da ist für jeden was dabei! Der Thailänder ist wirklich gut. Unbedingt hingehen! Der Italiener ist auch top und hat meine Erwartungen an ein Hotel in Ägypten wirklich übertroffen. Prima Vorspeisenbuffet, handgemachte Nudeln, seeehr netter Service (es gab sogar kleine Pralinen, was ich nach einer Woche Schokoladenentzug sehr begrüßt habe Smile )
Einzig im Dome Hauptrestaurant war es manchmal echt ungemütlich und die Kellner waren oft ziemlich gestresst (kein Wunder, die haben gerödelt wie doof). Wir haben sehr viel Trinkgeld gegeben immer aber das hatte keine Auswirkungen auf den Service. Manche Kellner waren einfach unfreundlich, da half es einfach nichts. Andere waren immer nett.
Das betrifft aber nur die Dome Kellner! Alle anderen Kellner waren immer normal freundlich, voll ok.

Tip: Frühstücken im Melange ab 09:00 Uhr hier kann man ganz entspannt draußen im Schatten sitzen und gemütlich frühstücken ohne den Terzs im Dome. Es gibt auch im Melange ein ausreiched großes Frühstücksbuffet und wenn etwas fehlt kann man es sich aus dem Dome dazuholen Wink

Liegen waren immer genug da. Aber ab 09:00 Uhr waren viele gute Plätzchen belegt. Manche Liegen waren sogar schon um 05:30 Uhr morgens belegt! Confused
Am Strand hat uns der Auflagenboy gesagt, dass man nach 7 Uhr keine Chance mehr hat auf eine Liege mit Windschutz...dürfet im November ja besonders von Interesse sein!

Das einzige Manko ist wirklich der fehlende Steg ins Meer. Mir hat es in der Seele weh getan zu sehen wie jeder über die Korallen gekraxelt ist um an die Riffkante zu kommen. Hab es aber selbst natürlich auch gemacht, da ich eine begeisterte Schnorchlerin bin. Man muss wirklich höllisch aufpassen nicht abzurutschen und sich was einzuklemmen oder abzuschürfen. Ohne vernünftige Badeschuhe geht da sowieso gar nichts. (Einfache Badeschuhe gibts wirklich günstig im Shop am Strand (7 €)
Die Korallen an der Riffkante sind noch so lala ok. Fischvielfalt für jemand der selten schnorcheln geht auch gut (viele waren hin und weg) aber wenn man schon etwas mehr Schnorchelerfahrung hat muss man sagen: gibt es schönere Fleckchen auf dieser Erde wo man die gleichen Fische sehr viel bequemer angucken kann..... Confused eigentklich überall Smile

Hoffe ich konnte helfen Grins

Den Beitrag für Kommentare und Fragen zu diesem Bericht findet ihr hier:
http://isis-und-osiris.de/isisosiris/main/phpBB2/viewtopic.php?t=24526&start=15

_________________
Image
webmaster / admin of
www.isis-und-osiris.de
www.aegyptenreiseforum.de

Krebs Geschlecht:Weiblich Hund OfflinePersönliche Galerie von IsisBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen


Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Forensicherheit
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Monrose based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits

[ Zeit: 0.2661s ][ Queries: 20 (0.0715s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
Werbung:
Michael Müller Verlag
Werbung:
Hier könnte auch Ihre Werbung stehen ...


www.aegyptenreiseforum.de und www.aegypten-reiseforum.de

wird Euch präsentiert von:

www.isis-und-osiris.de